Gebrauchsgütermarkt

hufan Asien, China, Unser Blog 1 Comment

In Yiwu gibt es den größten Gebrauchsgütermarkt Chinas, wahrscheinlich sogar der Welt. Um ehrlich zu sein habe ich nie verstanden, was der Chinesische Name überhaupt bedeutet. Für mich war es immer ein Xiaoshangpin shichang (小商品市场) und meines eigenen Verständnisses nach dem Zeug, dem dort zu kaufendem Kram nach zu urteilen, handelt es sich dabei um willkürliche Güter jeglicher Art, zum Großteil von schlechter Qualität.

In Zhengzhou gibt es ebenfalls einen Xiaoshangpin shichang für den Einzelhandel. Er ist nicht so groß wie der Großhandelsmarkt in Yiwu, aber immer noch groß genug, um sich darin zu verlieren. Es gibt ein paar sehr grobe Unterteilungen, die dir sagen, was du ungefähr auf welchem Stockwerk finden kannst, aber die helfen dir nicht ernsthaft weiter. Es unvermeidbar planlos durch die engen Gänge zu streifen, vorbei an Handycovern, Thermosflaschen, Spielzeug, Sportzubehör, Plastik Blumen, Batterieblöcken, Handtaschen und aller möglichem anderem Kram, der nichts mit dem zu tun hat, was du gerade suchst. Aber das ist noch nicht genug. Wenn du endlich dein Objekt der Begierde gefunden hast, solltest du immer noch mal nach einem anderen Shop Ausschau halten, der das gleiche Zeug verkauft, um Preise zu vergleichen und handeln zu können.

Es ist sogar noch schlimmer als in einem Supermarkt. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Xiaoshangpin Shichang dich Dinge kaufen lassen, die du nicht brauchst, ist sehr hoch. Es gibt hier sehr viele elektronische Geräte, die das Kind in dir wecken. Es ist immer sehr interessant diese Märkte zu besuchen, aber ich bin auch immer sehr müde, wenn ich diese wieder verlasse. Es sind einfach zu viele Eindrücke auf einmal, viel zu viel Zeug auf zu kleinem Raum.

Gucks dir selber an und mach dir deinen eigenen Eindruck davon wie es ist durch diese Art von Märkten zu laufen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.