Englisch und Spanisch unterrichten in China

hufan Asien, China, Geld Verdienen, Leben International, Sprachen Lernen, Unser Blog Leave a Comment

Letztes Jahr war erfüllt von großem Wandel für mich. Nicht nur dass ich mein Land verlassen habe, sondern auch, dass ich jetzt dafür verantwortlich bin Chinesischen Teenagern Englisch und Spanisch bei zu bringen. Zu Beginn fühlte ich mich etwas überfordert mit dieser Herausforderung, aber nach einiger Zeit und als ich gesehen habe, dass meine Schüler durchaus einige Fortschritte machten, wurden aus meinen Ängsten Vergnügen!

In den ersten Tagen kamen meine Schüler und sprachen in Chinesisch zu mir, auch wenn sie wussten, dass ich gerade erst in China angekommen war. Ich hab dann einfach auf lustige Weise mit dem Kopf genickt um zu zeigen, dass ich nicht verstanden habe, auch wenn sie es weiter versuchten und sich darüber lustig machten. Stück für Stück, mit der Zeit und etwas lernen (von ihrer Seite aus Englisch und von meiner Chinesisch), wurde diese Barriere gebrochen und so konnten wir dann zumindest einfache Unterhaltungen haben. Zudem entwickelte sich auch eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen uns.
Ich bin wirklich glücklich hier zu sein. Ich mag was ich tue, da ich es nützlich empfinde. Ich muss auch sagen, dass der Großteil an Lehrern, die in anderen Ländern arbeiten, gut das doppelte von dem arbeiten, was ich hier in China leisten muss. Ich fühle mich wirklich sehr glücklich.

Ich glaube, Lehrer zu sein ist eine der stressigsten Professionen, besonders als Lehrer für Jugendliche; aber es ist die Mühen wert, wenn es dazu beiträgt, diese kleine Welt ein wenig zu verbessern…

 

Auf geht’s!!

 

Invalid Displayed Gallery

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.