Ein Chinesischer Markt

In Asien, China, Unser Blog by hufan1 Comment

01 shops panorama

Heute nehmen wir dich mit um unseren wöchentlichen Einkauf zu erledigen. Das hört sich vielleicht etwas langweilig an, aber ich muss sagen, dass ich es wirklich genieße, denn hier in China kannst du dir immer noch aussuchen ob du deinen Einkauf in einem großen Supermarkt oder auf einem lokalen Lebensmittelmarkt erledigen willst. Und ich mag diese lokalen Märkte. Hier wissen die Verkäufer noch wo sie ihre Waren her haben und sie können dir Tipps geben wie du ihre Waren am besten verwenden kannst. Ob es Gemüse, Gewürze, Fleisch, frische Nudeln, Tofu oder Kochutensilien sind, die Verkäufer wissen was sie verkaufen. Nicht wie in einem großen Supermarkt wo du oft irgendeine Aushilfe antriffst, die kein wirkliches Interesse an den Produkten hat, die sie verkauft. In Deutschland kannst du Wochenmärkte vorfinden, die diesen Lebensmittelmärkten hier ähneln, nur dass sie hier jeden Tag geöffnet sind.

01 hanaffan carrzing backpack entering marketplace

Also lass uns unseren großen Rucksack aufsetzen und besorgen, was wir für die Woche brauchen. Zuerst gehen wir zu der Eier-Frau, wo wir Reis, Haferflocken, Eier von glücklichen Hühnern, Gewürze, Öl, Erdnüsse und eigentlich alles bekommen können, was man zum kochen braucht, außer Fleisch und Gemüse.01 Eggwoman

 

Von hier aus ist der nächste Halt unser Gemüse-Mann. Auf unserem Weg dorthin kommen wir am Schlachter vorbei, welchen ich nie besuche, da die Tiere hier alles andere als glücklich wirken. Aber er lässt uns ein paar Fotos machen. Er verkauft Hühner, Enten, Tauben und sogar Hunde. Neben dem Schlachter ist die Fisch-Frau, von der ich ebenfalls niemals kaufe aus dem selben Grund. 01 unhappy chicken shop 02 01 unhappy chickenshop 01 fishshop

 

Dann kommen wir zu unserem Gemüse-Mann. Es ist Sonntagmittag und wie gewöhnlich hält er seinen Mittagsschlaf zu der Zeit. Normalerweise macht sich seine Frau auf den Weg in zu wecken wenn sie uns sieht, aber so wie es aussieht nicht heute. Heute kümmert sich seine Frau um uns und wir bekommen all unser Gemüse für weniger als 30 RMB.01 verduras 01 verduras 03

 

Gegenüber vom Gemüse sind die Fleischverkäufer, die alles an Fleisch verkaufen, das nicht vom Schlachter geschlachtet wird, wie Rind, Schwein oder Lamm. Auch wenn wir nie etwas von ihnen kaufen, so grüßen sie uns doch jedes mal herzlich, wenn wir kommen um unser Gemüse zu kaufen.  01 carneceria 01 carniceria 02

Danach machen wir noch einen kleinen Stopp bei unserem Kuchenverkäufer, wo Hudie jedes mal etwas Kuchen kaufen möchte.

Der Letzte Stopp ist dann noch der Obstverkäufer. Mein persönlicher Lieblingsstopp, weil ich Früchte mag und weil es hier so bunt ist. Hier kaufen wir noch ein paar Bananen, Birnen und Mandarinen ein.

Geschafft, das war’s.  Jetzt haben wir alles um über die nächste Woche zu kommen. Als kleine Belohnung besuchen wir noch den kandierte-Früchte-Verkäufer auf unserem Rückweg und genießen ein paar kandierte Erdbeeren und Weintrauben. Echt gut!!!

 

Invalid Displayed Gallery

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  
Please enter an e-mail address